RENNINFOS

Aufgrund der aktuellen Schneesituation finden die Rennen nicht am Cheselenhang, sondern auf der Rennpiste Erzegg statt.

Von der Talstation Stöckalp bis zur Rennpiste Erzegg braucht man ca. 35 bis 45 min (Variante A), wenn alles rund läuft. Es gibt mehrere Wege dorthin:

A) Gondelbahn Stöckalp – Melchsee-Frutt > Verbindungslift Erzegg (über den See) > Sesselbahn Erzegg

B) Sesselbahn Cheselen > Sesselbahn Jäst > Sesselbahn Bonistock > Abfahrt Bonistock – Melchsee-Frutt > Verbindungslift Erzegg (über den See) > Sesselbahn Erzegg

C) Sesselbahn Cheselen > Sesselbahn Jäst > Sesselbahn Bonistock > Pendelbahn Distelboden – Bonistock > Sesselbahn Erzegg

 

PROGRAMM FREITAG

WannWasWo
Aufgrund der aktuellen Schneesituation findet das Rennen vom Freitag nicht am Cheselenhang statt. Das Rennen wird zur Sesselbahn Erzegg auf dem Hochplateau der Melchsee-Frutt verschoben. Somit muss das Nachtrennen auch auf den Tag verschoben werden. Die Zeiten haben sich also verschoben!
ab 8:00Startnummernausgabe und Check-InTelemark LÄIF Talstation Stöckalp
9:30–21.00Telemark Testcenter offenTalstation Sesselbahn Erzegg
ab 10:00Festwirtschaft offenZielgelände Erzegg
13:30–15:30Telemark WorkshopTelemark Testcenter
10:00Orientierung des RennablaufsStart Strecke Erzegg
10:05–11:30Besichtigung und SprungtrainingStrecke Erzegg
12:00QualifikationsfahrtStrecke Erzegg
13:30Start Parallel SprintStrecke Erzegg
ab 15:00Zimmerbezug möglichSportcamp
16:45RangverkündigungSchneebar Hotel Posthuis
(Melchsee-Frutt Dorf)
bis 17:30Gondelfahrten und letzte Talfahrt mit Ski
18:30–19:30Gondelfahrten mit Skitageskarte möglich
22:15Gondel-Nachtfahrten (Nicht in der Skitageskarte inbegriffen)

PROGRAMM SAMSTAG

WannWasWo
Aufgrund der aktuellen Schneesituation findet das Rennen vom Samstag nicht am Cheselenhang statt. Das Rennen wird zur Sesselbahn Erzegg auf dem Hochplateau der Melchsee-Frutt verschoben. Die Zeiten haben sich etwas angepasst!
7:30–9:00Startnummernausgabe und Check-InTelemark LÄIF Talstation Stöckalp
9:15–10:15RennbesichtigungStrecke Erzegg
9:30–10:30Sprungtraining (obligatorisch)Strecke Erzegg
ab 10:00Festwirtschaft offenZielgelände Erzegg
9:30–17:30Telemark Testcenter offenTalstation Sesselbahn Erzegg
10:00–12:00Telemark WorkshopTelemark Testcenter
11:00Start 1. Lauf Sprint ClassicStrecke Erzegg
11:00Grill läuftZielgelände Erzegg
13:45Start 2. Lauf Strecke Erzegg
13:30–15:30Telemark WorkshopTelemark Testcenter
15:45RangverkündigungZielgelände Erzegg
bis 16:00DJ und FestbetriebZielgelände Erzegg
19:00Apéro (nur mit Abendessen)Sportcamp
19:30Nachtessen (nur auf Voranmeldung)Sportcamp
22:00–offenParty mit Livemusik
The Godlets
Sportcamp
bis 17:30Gondelfahrten und letzte Talfahrt mit Ski
18:30–19:30Gondelfahrten mit Skitageskarte möglich
22:15Gondel-Nachtfahrten (Nicht in der Skitageskarte inbegriffen)

PROGRAMM SONNTAG

WannWasWo
8:00–9:00StartnummernausgabeTelemark LÄIF Stand Stöckalp
9:30–10:30RennbesichtigungCross-Strecke Erzegg
9:30–15:00Telemark Testcenter offenZielgelände Erzegg
10:00–12:00Telemark WorkshopTelemark Testcenter
10:45RennbriefingStart Cross-Strecke Erzegg
11:00Start CrossCross-Strecke Erzegg
ca. 14:00RangverkündigungRestaurant Erzegg

Änderungen vorbehalten.